Aktuelle Informationen

19.06.2024

Foto Reisepass

Ist Ihr Reisepass gültig?

Bitte überprüfen Sie rechtzeitig vor Reiseantritt die Gültigkeit Ihrer Reisedokumente.  In einigen Ländern...

12.06.2024  Region Jagdberg

Gemeinde Bättl

Gemeinde Bättl 2024

"Vorarlberg bewegt" sucht die aktivsten Gemeinden Vorarlbergs Zusammen Bewegungsminuten sammeln und gesünder...

12.06.2024

Cities-Gemeinde

Wir sind eine Cities-Gemeinde

Wir wollen für Sie unseren Bürgerservice erweitern und nutzen als Gemeinde zusätzlich zur GEM2GO-App...

09.06.2024

EU Flag

Ergebnis EU-Wahl 2024

Wahlergebnis von Schlins für die EU-Wahl 2024

29.05.2024  Region Jagdberg

Klimamarkt

Klimamarkt am 22.06.2024 in Ludesch

Klimamarkt - das Fest für Klima und Natur Sa, 22.06.2024, 9:30 bis 19:30 Uhr im Gemeindezentrum Ludesch...

28.05.2024

Bauhof Schlins

Öffnungszeiten Bauhof - Juni, Juli, August

Wir möchten Sie auf die Annahmezeiten des Gemeindebauhofes in den Monaten Juni, Juli und August aufmerksam...

28.05.2024

Hecke

Hecken und Sträucher stutzen

Wie bereits in der letzten GemeindeINFO mitgeteilt, möchten wir alle Grundbesitzer:innen bitten, ihre...

25.04.2024

Sparmarkt Schlins

Umbau Sparmarkt

Der SPAR-Markt in Schlins schließt am 26.04.2024 vorübergehend für eine Modernisierung seine Türen. Geplant...

16.04.2024  Gemeinde

Bagger

Forstbetriebsgemeinschaft (FBG) Jagdberg

Die Gemeinde Schlins ist seit dem Jahr 2001 Teil der Forstbetriebsgemeinschaft Jagdberg mit Sitz in Schnifis....

11.04.2024

Postenkommandant mit Jagdberg-Bürgermeister

Neuer Kommandant Polizeiinspektion Satteins

Ernennungsfeier des neuen Kommandanten der PI Satteins Bei einer sehr sympathischen und persönlichen...

Weitere News...

Teilbereiche und Partner

Die Jagdberg Gemeinden

Die Region Jagdberg, bestehend aus den Gemeinden Satteins, Schlins, Röns, Schnifis, Düns und Dünserberg, verfügt über eine 700-jährige Geschichte. Bereits zu Beginn des 14. Jahrhunderts bildete sich im vorderen Walgau der Gerichtssprengel Jagdberg und zählte zu den Vorarlberger Landständen.

Durch die Bildung neuer bayerischer Landgerichte im Jahr 1806 verlor der Gerichtssprengel Jagdberg seine letzte althergebrachte Funktion und Folge dessen wurden die Landstände im Jahr 1808 aufgelöst. Anstelle der ehemaligen Gerichte wurden nun flächendeckend Gemeinden organisiert. Der Name Jagdberg bezeichnet allerdings noch heute die Region bestehend aus besagten sechs Gemeinden.

Karte Jagdberg Gemeinden

Leader Projekte

Bei der Durchführung des LEADER-Projektes „Mehr Grün, weniger Asphalt“ werden wir unterstützt durch:

Bund, Land Vorarlberg und Europäischer Union (LEADER): Bundesministerium für Land- und Forstwirtschaft Regionen und Wasserwirtschaft und Europäische Kommission.